Seitenanfang Startseite Willkommen bei der Schützencompagnie Obergebra e. V.  Im Jahr 1908 wurde in Obergebra die Schützencompagnie 1908 e.V. ge- gründet. Belegbar ist dies  durch die Vereinsfahne, die gut erhalten geblieben ist und unserem Verein übergeben wurde. 1909 wurde am Tutenstieg (heutiger Festplatz) ein Grundstück zur Errichtung eines Schießstandes gekauft. Gemäß den vorliegenden Bauunterlagen wurde dieser im nördlichen Bereich erbaut und im Mai 1909 in Betrieb genommen. Nach Einsichtnahme uns vorliegender Dokumente gab es den 1908 gegründeten Verein bis 1946.          Motive unserer alten Fahne Einige Bürger aus Obergebra hatten es sich zur Aufgabe gemacht, den Schützenverein wieder ins Leben zu rufen. Am 4. Januar 1991 wurde die Schützencompagnie Obergebra von 11 Männern neu gegründet. Wichtige Begebenheiten des Vereins waren in der Vergangenheit die Ein- weihung des Vereinshauses im Jahr 1995, die Inbetriebnahme der Schieß- anlage mit 4 x 50 m Bahnen, 3 x 100 m Bahnen und 3 x 25 m Bahnen im Oktober 1997. Die Anlage insgesamt wurde in den letzten Jahren durch An- und Umbaumaßnahmen den Erfordernissen angepasst. Die Bautätigkeiten erfolgten überwiegend in Eigenleistung  durch die Mitglieder. Sowohl das sportliche Schießen wie auch die Traditionspflege und der gesellschaftliche Anteil unter Einbeziehung der Familien spielt eine große Rolle in unserem Vereinsleben. Unser Bestreben wird immer dahin gehen, diese Dinge miteinander in Einklang zu bringen. zurück   Schützencompagnie Obergebra e. V.   © Copyright 2011 - 2016 Schützencompagnie Obergebra e. V. E-Mail: info@schuetzencompagnie-obergebra.de